Unser ganzes Erscheinungsbild wird durch natürlich wirkende, weiß schmimmernde Zähne bestimmt. Eine weitere wichtige Komponente ist jedoch noch erforderlich - die Funktion.

Der international akreditierte und in Stuttgart ansässige Spezialist Dr. Robert Strohkendl MSc. lebt diese beiden Grundvoraussetzungen aus tiefer Überzeugung.

“Ästhetik im Beruf eines Zahnarztes entsteht nicht durch das Anbringen einer Keramikschale auf einem Zahn und auch nicht beim Bleichen der nicht mehr strahlend weißen Zähne. Sie ist Resultat der Zusammenarbeit eines ganzen Praxis- und Therapeutenteams, mit dessen Fachwissen, handwerklichem Geschick und künstlerischen Fähigkeiten." Es gilt, komplexe Fälle mit vorhersagbarem Ergebnis zu therapieren.

Natürlich findet vor der eigentlichen Behandlung eine gründliche Vorbereitung statt:

 

Untersuchung, Diagnostik, Analyse udn Therapieplanung.

 

Dabei steht der Patient immer im Mittelpunkt des Geschehens, denn seine Wünsche und Erwartungen sind für die Therapie und den Erfolg entscheidend!

 

Für die präzise Bestandsaufnahme, eingehende Analyse des Befundes und abschließende Therapie benötigt ein guter Zahnarzt solides Fachwissen auf dem neuesten Stand der Zahnmedizin. Er arbeitet wie ein Architekt für ein monumentales Bauwerk. Erst wenn alle Pläne erarbeitet sind und das Vorhaben im Modell verifiziert wurde, kommt es zur eigentlichen Vollendung. Keine Frage, dass hierfür beste Materialien, neueste Technologie und höchste Präzision zum Einsatz kommen.